Wohin steuern die USA nach der Präsidentschaftswahl? – Erste Fernsehdebatte der Kandidaten

Howgh, wir haben gestritten, so können Donald Trump und Joe Biden nach dem ersten direkten Aufeinandertreffen vor der Wahl feststellen. Die Diskussion befasste sich auch mit der Wirtschaftspolitik.

Die Richtung auf diesem Gebiet ist wichtig für die Entscheidungen unserer Unternehmen mit Investitionen in den USA. Wie wird sich die Belastung mit Abgaben, regulatorischen Anforderungen und die Vorhersehbarkeit von Entscheidungen entwickeln? Die Wahl muss zu einem klaren Ergebnis führen. Dazu wird in den USA intensiv diskutiert, ob die auch in den USA weit verbreitete Briefwahl verlässlich ist und die Stimmen zeitnah ausgezählt werden können. Wenn das Ergebnis der Wahl nicht rasch feststeht, entsteht eine große Unsicherheit.

Der Moderator der Debatte, der Star-Journalist Chris Wallace, hatte zeitweise große Mühe, die persönliche Konfrontation zwischen den Kandidaten zu kontrollieren, ein Beleg für die offene, die direkte Auseinandersetzung nicht scheuende Diskussionskultur in den USA. Es folgen noch zwei weitere Debatten zwischen den Kandidaten sowie eine weitere unter den Anwärtern auf das Amt des Vizepräsidenten.

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen. Damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können, benötigen wir nur Ihre Kontaktdaten.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung dieses Kontaktformulars finden Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.

Kontaktformular

fieldset
captcha

Koblenz
Mainzer Straße 108
56068 Koblenz
Telefon 0261 3013 0
Telefax 0261 3013 23
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de  


Köln
Antoniterstraße 14-16
50667 Köln
Telefon 0221 9218010
Telefax 0221 9218019
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de

 

Mainz
Haifa-Allee 38
55128 Mainz
Telefon 06131 97176-70
Telefax 06131 971767-71
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de