Medien und Kultur

Die Arbeitswelt der Journalisten, Werbenden, Theaterschaffenden und Künstler ist eine besondere. Sie arbeiten nicht nur oft zu ganz anderen Zeiten und in einem anderen Arbeitsumfeld als „normale“ Büroangestellte und Industriearbeiter, sondern schaffen auch unter unmittelbarem Grundrechtsschutz kreative Werke, deren Schutz und Nutzung besonderer Verteidigung und Regelung bedarf.

Unsere Medien- und Urheberrechtsspezialisten kennen diese besondere Welt durch ihre langjährige Beratungspraxis und forensische Tätigkeit. Schnelles Handeln im einstweiligen Rechtsschutz zur Abwehr äußerungsrechtlicher Forderungen sind uns ebenso vertraut wie die umsichtige Verhandlung von Lizenzverträgen oder die Vertretung in Verfahren vor Einigungsstellen zu Materien, die dem Tendenzschutz unterliegen.

Ebenso schätzen Verwerter und Veranstalter jeglicher Art unsere Expertise, wenn diese in Streit mit der GEMA, VG Wort oder VG Bild-Kunst geraten oder solche Auseinandersetzungen im Vorfeld durch Einholung unserer Empfehlungen vermeiden möchten.  U.a. werden wir in Vergütungs-, Tarif- und Meldefragen tätig, um eine sichere Kalkulationsgrundlage für die Organisation und Durchführung künftiger Events zu schaffen, unangemessene Tarifforderungen abzuwehren und Kontrollkostenzuschläge zu vermeiden.

Unser Kompetenzteam „Medien  und Kultur“ ist insbesondere in folgenden Bereichen tätig:
 

Presse- und Äußerungsrecht

  • Verteidigung der Berichterstattung von Medienunternehmen, Abwehr von Forderungen bzgl. Unterlassung, Gegendarstellung, Widerruf und Schmerzensgeld
  • Proaktive Begleitung und Beratung von Journalisten im Vorfeld der Berichterstattung

Verteidigung des Quellenschutzes

 

 

Verlagsrecht

  • Beratung von Buchverlagen und Autoren beim Abschluss und der Auslegung von Verlagsverträgen
  • Gestaltung von Lizenzverträgen

 

Urheberrechte, Fotos & verwandte Schutzrechte

  • Beratung bei der Verwertung von Werken, Fotos, Software und Datenbanken
  • Vertragsgestaltung : Lizenzverträge, Plattformverträge, Internetnutzungen
  • Verfolgung von Rechtsverletzungen und Abwehr von Abmahnungen
  • Nachvergütungsansprüche

 

 

GEMA & andere Verwertungsgesellschaften

  • Beratung der Verwerter (Tarifauswahl, Tarifänderung, Angemessenheit des Tarifs)
  • Prüfung von Forderungen der Verwertungsgesellschaften
  • Vertretung in Verhandlungen mit den Verwertungsgesellschaften

 

Medienarbeitsrecht

  • Verhandlung von Betriebsvereinbarungen / Einigungsstellen im tendenzgeschützten Bereich
  • Vertragsgestaltung für festangestellte Kreative, „feste Freie“ und Selbständige
  • Restrukturierungsmaßnahmen in Werbeagenturen und Medienunternehmen

247,19,18,30,31

Christine Libor

Partnerin
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

Tanja Risse

Assoziierte Partnerin
Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwältin für IT-Recht
Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht
Lehrbeauftragte an der Universität Koblenz-Landau

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen. Damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können, benötigen wir nur Ihre Kontaktdaten.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung dieses Kontaktformulars finden Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.

Kontaktformular

fieldset
captcha

Koblenz
Mainzer Straße 108
56068 Koblenz
Telefon 0261 3013 0
Telefax 0261 3013 23
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de  


Köln
Antoniterstraße 14-16
50667 Köln
Telefon 0221 9218010
Telefax 0221 9218019
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de

 

Mainz
Haifa-Allee 38
55128 Mainz
Telefon 06131 97176-70
Telefax 06131 971767-71
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de

 

Düsseldorf
Steinstraße 20
40212 Düsseldorf
Telefon 0211 8909464-0
Telefax 0211 8909464-9
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de