Umwelt, Klima & Energie

In unserem Kompetenzteam „Umwelt, Klima & Energie“ bündeln wir juristisches Know-How mit profunder und praxisorientierter Branchenkenntnis für eine erfolgreiche Konzeptionierung und Realisierung von Nachhaltigkeitsprojekten. Im aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche werden wir als „TOP Kanzlei Umwelt- und Bauplanungsrecht 2020“ geführt; mit KUNZ Partnerin Dr. Ditandy stellt KUNZ zudem eine „TOP Anwältin Umwelt- und Bauplanungsrecht 2020“.

Größere Vorhaben im Bereich der Energiewende, der Infrastruktur, bei Industrie- und Gewerbeansiedlungen oder beim Wohnungsbau, sind regelmäßig mit beihilferechtlichen, umweltrechtlichen und energierechtlichen Fragestellungen verbunden. Planungs- und Genehmigungsverfahren sind vielfach komplex und erfordern die Beachtung europarechtlicher und nationaler Regelungen, aber auch landesrechtlicher und kommunaler Bestimmungen. Häufig besteht die Notwendigkeit, mit Planungsbüros, Gutachtern und externen Beratern zusammenzuarbeiten.

In unserem Kompetenzteam beraten und begleiten wir Sie bei Ihren anspruchsvollen Vorhaben mit hoch spezialisierten Anwälten/innen und erfahrenen langjährigen Praktikern aus der Umweltverwaltung sowie dem kommunalen Bereich. Unterstützt wird unser juristisches Beraterteam dabei von dem renommierten Energieexperten Prof. Dr. Karl Keilen. Als langjähriger Referatsgruppenleiter Energie und Klimaschutz war Prof. Keilen regelmäßig mit Grundsatzfragen der Energiepolitik sowie der Energiegesetzgebung (u.a. Energiewirtschaftsrecht, Erneuerbare Energien Gesetz etc.) betraut. In Zusammenarbeit mit Verbänden, Kommunen und Unternehmen (v.a. der Energiewirtschaft) hat er zahlreiche Energie- und Klimaschutzprojekte in Rheinland-Pfalz betreut. Aktueller Schwerpunkt seiner Arbeit ist insb. die Analyse der Energie- und Klimaschutzgesetzgebung, die Beratung zur Decarbonisierung von Unternehmen, zur Entwicklung emissionsfreier Mobilität und zu Projekten zum Ausbau erneuerbarer Energien.

Neben „klassischen” Energieversorgungsunternehmen, insbesondere Stadtwerken, zählen wir Energiehandelsunternehmen und Energieerzeuger sowie Kommunen, private Investoren und Unternehmen, die im Bereich der Energiewirtschaft tätig sind oder tätig werden wollen, zu unserer Mandantschaft.

Im Umweltrecht berät unser Kompetenzteam „Staat und Verwaltung“ Sie umfassend zu allen umweltrechtlichen Aspekten des Bau- und Planungsrechts, immissionsschutzrechtlichen Fragen sowie entsorgungsrechtlichen Themen.

Im Bereich der Kreislaufwirtschaft begleiten wir Rechtssetzungsverfahren (Gesetze, Verordnungen, Satzungen, Verwaltungsvorschriften) und beraten zur Steuerung von Abfallströmen oder der Sicherung und Entwicklung von Deponien. In allen abfallrechtlichen Fragen steht Ihnen Rechtsanwalt Prof. Dr. Gottfried Jung als Ansprechpartner zur Verfügung. Prof. Jung ist seit vielen Jahren Mitglied des Herausgeberbeirats der „AbfallR - Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft" und verfügt über langjährige Berufserfahrung in leitender Funktion in der Umweltverwaltung des Landes Rheinland-Pfalz und im kommunalen Bereich.

Die national und international tätigen Transaktionsexperten unseres Kompetenzbereichs „M&A und Restrukturierung“ beraten Sie beim Erwerb wie auch der Veräußerung von Anlagen im Energiebereich. Wir strukturieren den Erwerbs- oder Veräußerungsprozess, führen Due-Diligence-Prüfungen durch und erstellen, prüfen und verhandeln für Sie die Unternehmenskaufverträge (Share oder Asset Deal).

Zunehmend stellen sich auch Fragen im Zusammenhang mit der Stromsteuererstattung nach dem Stromsteuergesetz (StromStG), die durch unser Kompetenzteam „Steuern und Abgaben“ für Sie geklärt werden.

Unverzichtbar ist auch die Kenntnis des jeweils anwendbaren Vergaberechts sowie von Verwaltungsabläufen im Bereich der Landes- und Kommunalverwaltung. Hier steht Ihnen unser Kompetenzteam „Vergabe und Ausschreibung“ beratend zur Seite.

Unser Team „Umwelt, Klima und Energie“ ist insbesondere in folgenden Bereichen für Sie tätig:

  • Projektplanung, -entwicklung und -realisierung
  • Bau- und Planungsrecht
  • Umwelt- und Planungsrecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Energiewirtschaftsrecht
  • Erneuerbare Energien
  • Abfallwirtschaft
  • Vergaberecht
  • Steuern, Abgaben und Umlagen
  • M&A-Transaktionen, Joint Ventures
  • Vertrieb und Handel
  • Prozessführung und Vertretung im Genehmigungsverfahren vor Behörden

News

WirtschaftsWoche Ranking: KUNZ Rechtsanwälte ist "TOP Kanzlei Vergaberecht 2021"

Im aktuellen Ranking „Vergaberecht" der WirtschaftsWoche wurde KUNZ Rechtsanwälte als eine der renommiertesten Kanzleien bundesweit auf dem Gebiet des Vergaberechts ausgezeichnet; gleichzeitig erhielt KUNZ-Partner Dr. Andreas Ziegler die Auszeichnung „TOP Anwalt Vergaberecht“

mehr lesen

WirtschaftsWoche Ranking: KUNZ Rechtsanwälte ist "TOP Kanzlei Umwelt- und Bauplanungsrecht 2021"

Großartiger Erfolg für unser Kompetenzteam "Umwelt, Klima & Energie".  Zum zweiten Mal in Folge wurde KUNZ von der Wirtschafts Woche als eine der renommiertesten Kanzleien bundesweit auf dem Gebiet des Umwelt- und Bauplanungsrechts ausgezeichnet; gleichzeitig erhielt KUNZ-Partnerin Dr. Ira Ditandy erneut die Auszeichnung als „TOP Anwältin Umwelt- und Bauplanungsrecht“.

mehr lesen

Neue Regelwerke zum Umgang mit Bauabfällen und zum Bodenschutz

Mit der sogenannten Ersatzbaustoffverordnung ist am 16. Juli im Bundesgesetzblatt ein neues Regelwerk veröffentlicht worden, das Anforderungen an die Verwertung von mineralischen Abfällen regelt. Damit korrespondierend und deshalb auch zeitgleich wurde eine Neufassung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung veröffentlicht. Prof. Jung stellt die Neuerungen vor.

mehr lesen

Aktueller Newsletter des Kompetenzteams "Umwelt, Klima & Energie"

In seinem aktuellen Newsletter hat unser Kompetenzteam "Umwelt, Klima & Energie" wichtige aktuelle Entscheidungen und Gesetzesänderungen bzw. -neuerungen für Sie zusammengestellt.

mehr lesen

Gesetz zum Schutz der Insektenvielfalt in Deutschland verabschiedet - Auswirkungen der Rechtsänderungen auf Vorhaben und Projekte

Am 24. Juni 2021 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zum Schutz der Insektenvielfalt in Deutschland und zur Änderung weiterer Vorschriften angenommen. Wir stellen die wesentlichen Inhalten und die damit verbundenen Auswirkungen der Rechtsänderungen auf Vorhaben und Projekte dar.

mehr lesen

Novellierung des Klimaschutzgesetzes

Am 24. Juni 2021 hat der Bundestag die Änderung des Klimaschutzgesetzes beschlossen. Mit der Gesetzesänderung soll der Beschluss  des Bundesverfassungsgerichts vom 24. März 2021, wonach das Klimaschutzgesetz wegen fehlender Minderungsregelungen für die Zeit ab 2031 teilweise verfassungswidrig ist, umgesetzt werden. Unser Kompetenzteam "Umwelt, Klima und Energie" befasst sich nicht nur mit den rechtlichen Auswirkungen, sondern wagt auch einen klimapolitischen Ausblick.    

mehr lesen

Novelle des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes

Mit der am 1. Januar 2022 in Kraft tretenden Novellierung des Elektro- und Elektronikgesetzes und des bereits am 3. Juli 2021 in Kraft tretenden Verpackungsgesetzes wurden in der zu Ende gehenden Wahlperiode des Bundestags noch zwei wichtige Gesetzgebungsvorhaben auf dem Gebiet der Kreislaufwirtschaft zu Ende gebracht. KUNZ Rechtsanwalt Prof. Jung bespricht die wesentlichen Neuerungen. 

mehr lesen

Das "Shell-Urteil" - Handlungsbedarf auch für den Mittelstand

Die Gefahren des Klimawandels rücken immer stärker in das Bewusstsein. Damit stehen auch die Unternehmen in der Verantwortung. Gerichte weisen Ansprüche nicht mehr wegen fehlender Verursachung von Klimaschäden durch einen einzelnen Emittenten von Schadstoffen ab. Im folgenden Beitrag bespricht Kunz-Partner Dr. Knott  zwei spektakuläre aktuelle Gerichtsentscheidungen .

mehr lesen

Kaiser/Scherbarth in aktueller NVwZ zu Stromsteuerentlastung und kommunaler Betriebsführung

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ 8/2021 S. 536) beleuchten der Kunz Partner Rechtsanwalt Georg Kaiser, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und der wiss. Mitarbeiter Hubertus Scherbarth, LL.M, B.A., zentrale Fragen rund um das Thema der Stromsteuerentlastung und kommunale Betriebsführung.

mehr lesen

Bundesverfassungsgericht: Bundes-Klimaschutzgesetz teilweise verfassungswidrig

Mit seinem am 29.4.2021 veröffentlichten Beschluss hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt, dass § 3 Abs. 1 S. 2 und § 4 Abs. 1 S. 3 i.V.m. Anlage 2 Bundes-Klimaschutzgesetz verfassungswidrig sind, soweit eine dem Verfassungsrecht genügende Regelung über die Fortschreibung von Minderungszielen nach 2030 fehlt. Der Gesetzgeber muss bis Ende 2022 die Fortschreibung der Minderungsziele nach 2030 nach Maßgabe des Beschlusses  näher regeln. Das Bundesverfassungsgericht hat damit mehreren…

mehr lesen

Neue gesetzliche Regelungen für Kunststoffprodukte und –abfälle

Der Bereich der Kunststoffe und daraus entstehender Abfälle ist in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt der europäischen Kreislaufwirtschaftspolitik geworden. RA Prof. Jung stellt  jüngst abgeschlossene und laufende Gesetzgebungsverfahren dar.

mehr lesen

Urteil des EuGH: Verweigerung des Rechts auf Zugang zu Umweltinformationen muss von der Behörde gut begründet werden

Mit Urteil vom 20.1.2021,  C- 619/19, hat der EuGH im Rahmen des Verkehrsinfrastruktur- und Städtebauprojekts „Stuttgart 21“ entschieden, dass die Verweigerung des Rechts auf Zugang zu Umweltinformationen  von der Behörde  begründet werden muss. 

mehr lesen

KUNZ Rechtsanwälte übernehmen rechtliche Begleitung des Forschungsprojekts InnoATrak

KUNZ übernimmt rechtliche Beratung des bundesweiten Forschungsprojekts InnoATrak zum Klimaschutz, bei dem es um die Verwendung bzw. Inwertsetzung bislang ungenutzter Abwärme aus der Rückkühlung von Transformatoren in Stromverteilungsnetzen geht.

mehr lesen

Novelliertes KrWG & nachhaltige Vergabe - Das Kreislaufwirtschaftsgesetz wurde novelliert

Am 29. Oktober 2020 ist die Novellierung des Kreislaufwortschaftsgesetzes in Kraft getreten. Sie bringt neben vielen kleineren Änderungen zahlreiche für die Praxis besonders relevante Neuerungen. 

mehr lesen

WirtschaftsWoche Ranking: KUNZ Rechtsanwälte ist "TOP Kanzlei Umwelt- und Bauplanungsrecht 2020"

Die  WirtschaftsWoche hat KUNZ Rechtsanwälte als eine der renommiertesten Kanzleien bundesweit auf dem Gebiet des Umwelt- und Bauplanungsrechts ausgezeichnet; gleichzeitig erhielt Frau Dr. Ditandy die Auszeichnung „TOP Anwältin Umwelt- und Bauplanungsrecht“.

mehr lesen
24,25,259,22,18,30,21,235,137,114,29,23

Dr. Andreas Ziegler

Partner
Rechtsanwalt
Lehrbeauftragter an der Universität Mannheim für Vergaberecht

Dr. jur. Ira Ditandy

Partnerin
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Fachanwältin für Versicherungsrecht
Mediatorin

Dr. jur. Hermann J. Knott LL.M. (UPenn)

Partner
Rechtsanwalt (Deutschland und New York)
FCIArb
FHKIArb

Dr. jur. Christian Müller

Assoziierter Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Georg Kaiser

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Erbrecht
Lehrbeauftragter Frankfurt School of Finance & Management

Prof. Dr. Gottfried Jung

Rechtsanwalt
Ministerialdirigent a. D.
Honorarprofessor an der Hochschule Trier

Prof. Dr. Karl Keilen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Energieexperte
Leitender Ministerialrat a. D.
Bürgermeister a. D.

Werner Theis

Rechtsanwalt
Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz-Landau
Ministerialdirigent a. D.
Bürgermeister a. D.

Gundolf Schrenk

Rechtsanwalt
Leitender Ministerialrat a.D.

Niklas Majewski

Rechtsanwalt

Hans-Peter Müller

Dipl. Verwaltungswirt
Wiss. Mitarbeiter

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen. Damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können, benötigen wir nur Ihre Kontaktdaten.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung dieses Kontaktformulars finden Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.

Kontaktformular

fieldset
captcha

Koblenz
Mainzer Straße 108
56068 Koblenz
Telefon 0261 3013 0
Telefax 0261 3013 23
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de  


Köln
Antoniterstraße 14-16
50667 Köln
Telefon 0221 9218010
Telefax 0221 9218019
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de

 

Mainz
Haifa-Allee 38
55128 Mainz
Telefon 06131 97176-70
Telefax 06131 971767-71
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de

 

Düsseldorf
Steinstraße 20
40212 Düsseldorf
Telefon 0211 8909464-0
Telefax 0211 8909464-9
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de