CORONA-NEWSLETTER: "Änderungen im Gesundheitswesen aufgrund der Corona-Pandemie"

Um das Gesundheitswesen und die Pflege bei der Bewältigung der Corona-Pandemie zu unterstützen, hat das Bundeskabinett am 23.03.2020 zwei von Bundesgesundheitsminister Spahn vorgelegte Formulierungshilfen für Gesetzentwürfe beschlossen. Die Gesetze wurden am 25.03.2020 vom Bundestag verabschiedet.

Mit unserem Newsletter "Änderungen im Gesundheitswesen aufgrund der Corona Pandemie" informieren wir Sie über die zentralen Inhalte:

  • Ausgleich für verschobene Operationen und Behandlungen
  • Erweiterung der Kompetenzen des BMG
  • Ausstellung von AU-Bescheinigungen nach telefonischer Anamnese
  • Psychotherapie-Sprechstunden und probatorische Sitzungen per Video
  • Aussetzung der Obergrenzen für Videosprechstunden
  • Ausnahmen von Mindestanforderungen an das Pflegepersonal
  • Sonderregelungen für Heilmitteltherapien  

 

1

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen. Damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können, benötigen wir nur Ihre Kontaktdaten.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung dieses Kontaktformulars finden Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.

Kontaktformular

fieldset
captcha

Koblenz
Mainzer Straße 108
56068 Koblenz
Telefon 0261 3013 0
Telefax 0261 3013 23
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de  


Köln
Anoniterstraße 14-16
50667 Köln
Telefon 0221 9218010
Telefax 0221 9218019
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de

 

Mainz
Haifa-Allee 38
55128 Mainz
Telefon 06131 97176 70
Telefax 06131 97176 771
kanzlei@SPAMPROTECTIONkunzrechtsanwaelte.de